Übungsleiter C  Kompaktausbildung (sportartübergreifend)

 

Sie sind sportlich und möchten gerne anderen Menschen etwas beibringen? Sie sind interessiert an einer breitensportlich- und praxisorientierten Tätigkeit im Verein oder möchten fachfremd Sport in der Grundschule oder Sekundarstufe (anerkannt durch Bezirksregierung) unterrichten?

Die Übungsleiterausbildung sportartübergreifend gliedert sich in Basismodul (30 Lerneinheiten) und Aufbaumodul         (90 Lerneinheiten).

Der Kreissportbund Düren e.V. bietet dieses Qualifizierungsangebot in kompakter Form in den Schulferien an, um dieses für möglichst viele Interessierte zugänglich zu machen.

 

Mit der Übungsleiter C Lizenz im Breitensport erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für Ihre Tätigkeit als Übungsleiter. Die Breitensport C-Lizenz stellt eine staatlich geprüfte und zugelassene           Grundqualifikation für die unterschiedlichen Aufgabengebiete und Zielgruppen im Breitensport dar.

 

Einige Inhalte Unserer KompaktAusbildung:

 

  • Anforderungen an Leitungen von Gruppen im Sport
  • der Umgang mit Menschen und das Auftreten vor Gruppen
  • Einführung in die Trainingslehre unter Hervorhebung der Hauptbeanspruchungsform Koordination – in Praxis und Theorie
  • Systematischer Aufbau von Sportstunden bzw. außersportlicher Aktivitäten nach dem Vier-Phasen-Modell unter Berücksichtigung methodischer Grundsätze und Prinzipien
  • Ziele und Aufgaben des organisierten Sports in NRW und das Qualifizierungssystem des lizenzierten Sports
  • Auseinandersetzung mit der Vielfalt von Anforderungen an Übungsleiter/innen im Sportverein
  • Entwicklungsverlauf von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Älteren im Kontext ihrer Lebens- und Bewegungswelt und den jeweiligen Interessen / Bedürfnissen
  • Vielfältige sportlicher und außersportlicher Angebote aus den Kategorien gesundheitsfördernde Aktivitäten, Spiel, traditionelle Sportangebote, Sport-und Bewegungstrends, kreative Aktivitäten
  • Didaktische und methodische Kenntnisse der Planung sportlicher und außersportlicher Angebote unter Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte
  • Auseinandersetzung mit der Vielfalt von Anforderungen als Übungsleiter/in verschiedener Altersgruppen
  • Aktuelle gesellschaftliche Rahmenbedingungen und deren Einfluss auf den Sport und den Sportverein
  • Anwendung des Erlernten in Planung, Durchführung und Reflexion von Praxisbeispielen

 

Lernerfolgskontrolle

 

Ziele der Lernerfolgskontrollen sind die Qualität des Lernprozesses zu dokumentieren, den Lernprozess des Einzelnen bzw. der Lehrgangsgruppe offen zu legen, den Lernfortschritt des Einzelnen bzw. der Lehrgangsgruppe zu messen und eine ausreichend fundierte Bewertungsgrundlage sicherzustellen.

In der Gesamtheit zielen die eingesetzten Lernerfolgskontrollen darauf ab, frühzeitig Aussagen zum aktuellen Stand der einzelnen Kompetenzen der Teilnehmer/innen treffen zu können.

 

 

Der erfolgreiche Abschluss und die aktive Mitarbeit und Teilnahme am gesamten Lehrgang sind Voraussetzung zur Lizenzerteilung.

Fehlzeiten während der Ausbildung sind nicht zugelassen und führen zur Nichtvergabe der Lizenzen.

WiCHtig!!!

 

- zwei Hospitationen in Vereinssportstunden ( 2 x 1 Lerneinheit) müssen dokumentiert werden

- Ein gültiger Nachweis über eine Erste Hilfe Ausbildung im Umfang von 9 Lerneinheiten ( nicht älter als 2 Jahre) muss vorgelegt werden.

  Gegen eine Gebühr von 25,00 € kann die Erste Hilfe Ausbildung auch beim Kreissportbund Düren e.V. absolviert werden.

- Der Ehrenkodex zur Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und/oder jugendlichen Erwachsenen UND die Datenschutzerklärung müssen vor Lehrgangsbeginn unterschrieben vorgelegt werden.

 

Ehrenkodex
Ehrenkodex.pdf
PDF-Dokument [27.9 KB]
Datenschutzerklärung
EinwilligungQualiimSport.pdf
PDF-Dokument [13.9 KB]

 

WissensWert

 

- von den Teilnehmer/innen des Lehrgangs wird ein Maß an körperlicher FItness erwartet, das es ihnen ermöglicht, den physischen Anforderungen an die Tätigkeit einer Übungsleiters/ einer Übungsleiterin ( z.B. Demonstration, Korrektur) weitgehend gerecht zu werden

 

- Die Übungsleiter C Lizenz ist bundesweit gültig und muss nach 4 Jahren mit einem Besuch einer Fortbildung ( 15 LE) verlängert    werden. Sie verlängert sich dann erneut um 4 Jahre.

 

- Die C- Lizenz ist Voraussetzung für den Einstieg in die Ausbildung auf der 2. Lizenzstufe des Landessportbundes NRW.

 

- Die Lehrgangsgebühren beinhalten Teilnehmer/innen- Materialien.

 

Anmeldungsformular
Anmeldungsformular.pdf
PDF-Dokument [88.7 KB]

 

Termine

 

Zeit

 

Ort

 

Kosten

 

 

Herbstferien     15.10.2018 - 26.10.2018

täglich, 9-18 Uhr

 

 

Düren

(wird nach der Anmeldung bekannt gegeben)

 VBE-Mitglieder  300,- €

(Verband Bildung und Erziehung)

 

   

 

 

 Nicht-Mitglieder 360,- €

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Düren e.V.