ÜBER UNS

Ehrenordnung

Satzung und Ordnungen

Ehrenordnung für den Kreissportbund Düren e. V.

A - Ehrung von Einzelpersonen

§ 1

Der KSB Düren e.V. kann in Anerkennung besonderer Verdienste um den Sport im Kreis Düren

a) Ehrennadeln verleihen
b) die Ehrenmitgliedschaft verleihen
c) einen ausscheidenden Vorsitzenden wegen besonderer Verdienste zum Ehrenvorsitzenden ernennen
d) ein ausscheidendes Vorstandsmitglied wegen besonderer Verdienste zu einem Ehrenvorstandsmitglied ernennen
e) eine besondere Einzelehrung pro Jahr für außergewöhnliche Verdienste aussprechen

Vorschlagsberechtigt für Ehrungen sind die Mitglieder und Organe des KSB. Für die Ehrung einer ehrenamtlichen Führungskraft muss deren Tätigkeit von besonderer Bedeutung sein. In der Regel trifft dies zu, wenn sie dem geschäftsführenden Vorstand angehört oder angehörte oder Führungskräfte, wie z. B. Jugend- oder Frauenwarte, die aufgrund besonderer Wahlvoraussetzungen weitgehend eigenverantwortlich tätig waren oder sind.

§ 2

(1) Die Ehrennadel wird in Bronze, Silber und Gold verliehen. Mit ihr wird geehrt, wer sich durch verdienstvolle Arbeit als Führungskraft oder durch besondere sportliche Leistungen ausgezeichnet hat.
(2) Für die Verleihung der Ehrennadel in Bronze ist Voraussetzung eine zehnjährige verdienstvolle und ununterbrochene Tätigkeit in einer Führungsposition des KSB oder einem seiner Verbände oder eine 15jaehrige vergleichbare Tätigkeit in
einem Mitgliedsverein. Geehrt werden kann auch eine besondere sportliche Einzelleistung wie z. B. die Erringung einer Landesmeisterschaft in einem westdeutschen Landesverband.
(3) Für die Verleihung der Ehrennadel in Silber ist Voraussetzung eine 15jaehrige verdienstvolle und ununterbrochene Tätigkeit in einer Führungsposition des KSB oder einem seiner Verbände oder eine 20jaehrige vergleichbare Tätigkeit in
einem Mitgliedsverein. Geehrt werden kann auch eine besondere sportliche Einzelleistung wie z. B. die Erringung einer deutschen Meisterschaft in einem dem DOSB angeschlossenen Sportfachverband.
(4) Für die Verleihung der Ehrennadel in Gold ist Voraussetzung eine 20 jährige verdienstvolle und ununterbrochene Tätigkeit in einer Führungsposition des KSB oder einem seiner Verbände oder eine 25jaehrige vergleichbare Tätigkeit in
einem Mitgliedsverein. Geehrt werden kann auch eine besondere sportliche Einzelleistung wie z. B. die Erringung einer Europameisterschaft, einer Weltmeisterschaft oder einer Medaille in einem dieser Wettbewerbe oder bei den
Olympischen Spielen.
(5) Die Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold können auch ohne die genannten Voraussetzungen an Personen verliehen werden, die besonders herausragende Verdienste um den Sport im Kreis Düren erworben haben.

§ 3

Personen, die sich in außergewöhnlichem Masse um den Sport im Kreis Düren verdient gemacht haben, können zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Ehrenmitglieder haben gem. § 12 Absatz 3 der KSB-Satzung das Recht, mit beratender Stimme an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen. Über die Ehrenmitgliedschaft
entscheidet die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des geschäftsführenden Vorstandes.

§ 4

Auf Vorschlag des geschäftsführenden Vorstandes kann die Mitgliederversammlung einen Vorsitzenden zum Ehrenvorsitzenden ernennen. Dieser nimmt mit beratender Stimme an den Sitzungen des geschäftsführenden Vorstandes teil. Die Ernennung soll nur erfolgen, wenn der Vorsitzende sich in 10jaehriger Tätigkeit im Vorstand, davon mindestens 5 Jahre als Vorsitzender, besondere Verdienste um den KSB erworben hat. Er hat Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung und im Beirat.

§ 5

Auf Vorschlag des geschäftsführenden Vorstandes kann die Mitgliederversammlung Ehrenvorstandsmitglieder ernennen. Diese nehmen mit beratender Stimme an den Sitzungen des geschäftsführenden (erweiterten) Vorstandes teil. Die Ernennung soll nur erfolgen bei mindestens 10jaehriger Mitgliedschaft im geschäftsführenden
(erweiterten) Vorstand. Sie haben Stimmrecht bei der Mitgliederversammlung und im Beirat.

§ 6

Personen, die sich darüber hinaus in einem außergewöhnlichen Masse Verdienste um den KSB Düren und den Sport im Kreis Düren erworben haben, können – wenn sie eine mindestens 30jaehrige ununterbrochene Tätigkeit in einer Führungsposition des KSB oder einem seiner Verbände sowie eine mindestens 40jaehrige vergleichbare Tätigkeit in einem Mitgliedsverein aufweisen – durch eine besondere Ehrengabe ausgezeichnet werden. Eine solche Auszeichnung kann nur einer Person jährlich verliehen werden und wird in einem Festakt ausschließlich im Rahmen der Mitglieder-
Versammlung des KSB überreicht.

§ 7

(1) Über die Verleihung von Ehrennadeln und Ehrengaben entscheidet der geschäftsführende Vorstand des KSB auf Antrag.
(2) Besondere sportliche Mannschaftsleistungen können auf andere Weise geehrt werden. Die Entscheidungen obliegen dem geschäftsführenden Vorstand.

B - Ehrung von Vereinen

§ 8

(1) Turn- und Sportvereine, die Mitglied des Kreissportbundes Düren sind, erhalten auf rechtzeitige vorherige Antragstellung und gleichzeitige Einladung gegenüber dem KSB Düren zum Festakt aus Anlass der Feier des Vereinsjubiläums folgende finanzielle Zuwendungen:

50jaehriges Vereinsjubiläum = 25,00 Euro
100jaehriges Vereinsjubiläum = 50,00 Euro
150jaehriges Vereinsjubiläum = 75,00 Euro
200jaehriges Vereinsjubiläum = 100,00 Euro

(2) Die Beschlussfassung hierüber obliegt dem geschäftsführenden Vorstand des KSB Düren.

Diese Ehrenordnung trat mit Wirkung vom 02.06.2010 in Kraft.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag          9-12 Uhr

Mo/Di/Do                  14-18 Uhr

Mittwoch                   14-17 Uhr

Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

Kreissportbund Düren

Tel 02421/502373

Tel- REHA 02421/4036973

info@ksb-dueren.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Düren e.V.